BannerbildBannerbild
( 0202 ) 5636140
Link verschicken   Drucken
 

Projekte & Kooperationen

Projektwoche

Alle zwei Jahre ist während der Projektwoche alles anders als sonst. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen sitzen in Gruppen bunt gemischt zusammen. Dadurch lernen sich viele Kinder noch einmal neu kennen. Nicht zuletzt entstehen dadurch auch gelegentlich neue Freundschaften. Es wird gemeinsam gelesen, gebastelt, sich zu Musik bewegt, sich bewegt, gebacken oder experimentiert, zu Themen, die vorher im Rahmen einer Auswahl selbst gewählt werden dürfen.

 

Alle Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter bieten zu einem im Kollegium gemeinsam vereinbartem Inhalt Projekte an, so dass jedes Kind sich mit diesem Thema und nach seinen Vorlieben beschäftigen kann. 

 

Am Ende jeder Projektwoche stellen die Schülerinnen und Schüler ihre Produkte vor, führen Stücke auf und zeigen, dass sie eine Vielzahl anderer Fähigkeiten jenseits der schulischen Unterrichtsfächer besitzen, auf die sie sehr stolz sein können. Die Kinder stellen in akribischer Zusammenarbeit tolle Ergebnisse in ihren Projektgruppen her. Obwohl in dieser Zeit kein Unterricht nach Stundenplan stattfindet, wird mindestens genauso hart und eifrig gearbeitet wie sonst... und vielleicht sogar noch ein wenig motivierter . 

 

Die Projektwoche verfliegt in der Regel wie im Flug. Es ist eine besondere Zeit, die sowohl von unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften stets genossen wird…

 

Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück – „Mein Körper gehört mir“

Kinder wachsen mit körperlicher Nähe auf - und die sollte ihnen gut tun. Aber manche Erwachsene missbrauchen das Vertrauen der Kinder. Und gerade im nahen sozialen Umfeld verschwimmen die Grenzen zwischen Zärtlichkeit und Missbrauch sehr langsam. „Ja, ich mag meinen Onkel. Nein, ich mag nicht, wie er mich gerade anfasst!” Viele Kinder verstummen, wenn sich ihre Ja- und ihre Nein-Gefühle widersprechen. Mit "Mein Körper gehört mir!" werden die Kinder ermutigt, ihren Nein-Gefühlen uneingeschränkt zu vertrauen, anderen von ihnen zu erzählen und sich Hilfe zu holen.

Dazu besuchen uns alle zwei Jahre ausgebildete Schauspieler der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück und führen unseren Dritt und Viert Klässlern Situationen vor, um sie für ein „Nein“ sagen in grenzüberschreitenden Situationen zu sensibilisieren.

 

Mut tut gut

Auch für unsere Zweitklässler wird ein Projekt durchgeführt. Das Thema Gewalt- und Konfliktprävention hat an unserer Schule einen hohen Stellenwert. Dazu besuchen uns ausgebildete Trainer, die durch zertifizierte und qualifizierte Verhaltenstrainings Kindern auf spielerische Weise konstruktive, eindeutige Verhaltensregeln aufzeigen, die helfen können Gewaltprobleme zu lösen und Ausgrenzungen vorbeugen. Durch methodische und spannende Wiederholung kommt es so bei den Schülerinnen und Schülern zu einer nachhaltigen Anwendung in Alltagsbereichen.

 

 Station Natur und Umwelt

Die Station Natur und Umwelt der Stadt Wuppertal in Wuppertal-Cronenberg wird einmal im Jahr von unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge zwei, drei und vier besucht. Dort beschäftigen sich die Kinder unserer Schule mit den Gegebenheiten unserer Natur, den Tieren und Pflanzen. Im sehr schönen Aussenbereich können dann für die spätere Begutachtung unter dem Mikroskop Tiere und Pflanzen grsammelt werden. Im Unterricht in der Schule werden die jeweiligen Themen dann noch weiter vertiefend behandelt.

 

MINT Projekt CFG

MINT bedeutet: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dazu lädt das Carl-Fuhlrott Gymnasium jährlich unsere 4. Klassen zu einem Besuchstag ein, indem experimentiert und entdeckend gelernt wird.

 

Stadtteilbücherei und unsere eigene Bücherei in der Marpe

Bereits im ersten Schuljahr besuchen unsere Schülerinnen und Schüler die Stadtteilbücherei in Wuppertal Ronsdorf. Dort wird den Kindern erklärt, wie sich Bücher und Medien ausleihen lassen und die Abläufe von statten gehen, meistens verbunden mit einem anschaulichen Bilderbuch und einer schönen Geschichte. Zusätzlich zur schulinternen Bücherei lernen die Schülerinnen und Schüler hier das ganz große wohnortnahe große System Stadtteilbücherei kennen und erfahren, wo sie sich Bücher, Hörspiele, DVDs und vieles mehr ausleihen können.

Des Weiteren wurde an unserer Schule eine eigene Bücherei im Laufe der Jahre aufgebaut. Diese wird von engagierten Eltern geleitet und stets liebevoll aktualisiert. In dieser haben die Schülerinnen und Schüler wöchentlich die Möglichkeit, sich Bücher auszuleihen und diese zu erkunden. 

 

Sportliche Wettkämpfe

Unsere Schule nimmt regelmäßig an unterschiedlichsten sportlichen Schulwettkämpfen teil.

Bei unseren Kindern der Schule ist der alljährliche Fußballwettbewerb sehr beliebt, der "Sparkassen-Cup". Die Mannschaften, die es schaffen ein die Endrunde einzuziehen erwartet ein furioses Finale auf echtem Stadion Rasen im „Stadion am Zoo.“

 

Unter unseren Wasserfreunden sorgt der Schwimmwettkampf der Wuppertaler Grundschulen für Motivation pur. Die Wettkämpfe und Herausforderungen sind vielseitig. Beim Schwimmnudelschlange bilden, Tischtennisballtransport und Tauchen erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Abwechslung und Freude.

 

Begeisterte Kinder, super Tore und ganz viel Spaß, so lautet das Credo des alljährlich stattfindenden Hockey Cups. Unsere Hockeymannschaft wird dazu von ehrenamtlichen Trainern der ETG Wuppertal betreut, trainiert und beim Wettkampf begleitet.

Termine